Beste Tennisschuhe: von Sand, Indoor, Gras bis Teppich

von Joost Nusselder | Aktualisiert am:  5 September 2020

Ich schreibe diese Artikel gerne für meine Leser, Leute. Ich akzeptiere keine Zahlungen für das Schreiben von Bewertungen, meine Meinung zu Produkten ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas über einen der Links kaufen, kann ich möglicherweise eine Provision dafür erhalten. Weitere Informationen

Auf der Suche nach den besten Tennisschuhen für Ihr Tennisspiel? Tennisspieler sprechen gerne über ihre Schläger, Griff, Saiten und Schlägergewicht.

Wie es ihrem Spiel hilft und wie es sie zu einem besseren Spieler macht.

Über den Rest ihrer Ausrüstung reden sie nicht viel.

Die besten Tennisschuhe

Es beeinflusst ihr Spiel also stark. Unterschätzen Sie auf dem Platz nicht den Einfluss von Tennisschuhen auf Ihre Leistung.

Daher ist es wichtig, dass Sie die richtigen Schuhe für den richtigen Untergrund auswählen.

Die besten All-Court-Schuhe sind dieser Babolat Mach II, sowohl für Männer als auch für Frauen, und eine sichere Wahl, wenn Sie häufig auf verschiedenen Arten von Plätzen spielen.

Wir haben schon vorher über die besten Futsalschuhe geschrieben, und jetzt ist es an der Zeit, die besten Tennisschuhe zu überprüfen.

Hier kurz die Vorteile der Top-Schuhe, die Sie jetzt kaufen können. Weiter unten gebe ich auch eine ausführlichere Beschreibung der Schuhe.

Tennisschuhe Bilder
Beste Wahl für All-Court-Tennisschuhe für Herren und Damen: Babolat MachII

Bester Gesamt-Tennisschuh Babolat Jet Mach II

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Herren Tennisschuhe für Gras: Nike Airzoom Ultrafly

Beste Herren Tennisschuhe für Rasen: Nike Airzoom Ultrafly

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Damen Tennisschuhe für Gras: Asics Gel-Auflösung 7

Asics Gel Resolution 7 Padelschuhe

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Herren Tennisschuhe für Sandplatz: Adidas Performance Barricade Club

Adidas Performance Barricade Herren-Tennisschuh

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Sandplatz-Tennisschuhe für Damen: Asics Gel-Lösungsgeschwindigkeit

Beste Sandplatz-Tennisschuhe für Damen: Asics Gel Solution Speed

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Herren- und Damen-Tennisschuhe für Hartplatz: New Balance 996

Beste Herren- und Damen-Tennisschuhe für Hartplatz New Balance 996

(Weitere Versionen anzeigen)

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot Licht

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot

(Weitere Versionen anzeigen)

Unterschiedliche Oberflächen erfordern unterschiedliche Schuhe

Es stimmt, dass die Qualität Ihrer Schuhe auf dem Platz einen großen Unterschied macht.

Unterschiedliche Oberflächen erfordern unterschiedliche Tennisschuhe. Nur mit den richtigen Tennisschuhen können Sie Ihr bestes Tennisspiel aller Zeiten spielen.

Ein wichtiger Faktor bei Ihrer Entscheidung ist der Untergrund, auf dem Sie am häufigsten spielen:

  • Gravel
  • Hartplatz
  • Gras

Jeder Untergrund hat bestimmte Eigenschaften und die Tennisschuhe müssen dementsprechend angepasst werden.

Das Spielen auf Sand ist ganz anders als das Spielen auf Hartplatz oder Gras.

Bevor Sie also die richtigen Schuhe kaufen, müssen Sie einen Spielplan erstellen.

Wählen Sie je nach Belag Ihres „Heim“-Tennisplatzes Ihre spezifischen Schuhe aus. Natürlich können Sie Schuhe auch separat für die verschiedenen Beläge kaufen, auf denen Sie regelmäßig spielen.

Die besten Tennisspieler haben mehrere Schuhe, ein Paar für jeden Untergrund. Sogar Freizeitspieler hätten mindestens ein zusätzliches Paar für jede Oberfläche, auf der sie spielen.

Es verlängert die Lebensdauer Ihrer Schuhe und bietet Ihnen mehr Komfort beim Spielen.

Wenn Sie nur ein Paar Schuhe kaufen möchten, wählen Sie am besten Allcourt-Schuhe. Wir empfehlen allen unseren Schülern und Amateurspielern, sowohl für Männer als auch für Frauen, diese Babolat Mach II Schuhe das kostet auch nicht viel.

Herren- und Damen-All-Court-Tennisschuhe

(Weitere Bilder anzeigen)

Vielleicht nicht die beste Wahl für jedes Spielfeld und jeden Spielstil, aber eine gute und erschwingliche Wahl für den Anfänger, der nur ein Paar Schuhe möchte.

Schauen Sie sich auch diese Video-Rezension von Tennis Only an:

Ein Tennisschuh für jeden Spielstil

Ihr Spielstil ändert sich je nach Spielfläche, warum also die gleichen Tennisschuhe tragen?

Auf Rasen wird Tennis ganz anders gespielt als auf Sand- oder Hartplätzen.

Sehen Sie sich ein Top-Match an und es ist klar zu sehen.

  • Auf den Rasenflächen von Wimbledon bleibt der Ball flach und schnell.
  • Auf Sandplätzen von Roland Garros ist das Spiel etwas langsamer und der Ball kann höher springen.

Dein Spielstil muss sich dem Spielbelag anpassen, und an deinen Schuh denkst du als erstes – schließlich hat er immer Bodenkontakt.

Die KNLTB hat einen Artikel dazu Bedeutung der richtigen Tennisschuhe, und haben diese unter der Kategorie Verletzungsprävention. Das sollte genug sagen.

Sportzorg.nl hat auch über das Recht geschrieben Tennisschuhe nach Platztyp.

Ich gehe jetzt auf einige Top-Marken für die verschiedenen Arten von Substraten ein:

Die besten Tennisschuhe für den Rasen

Das Gras ist die am wenigsten genutzte Oberfläche der ATP-Tour. Es gibt nicht so viele Rasenplätze, daher spielen auch nicht viele Freizeitspieler auf diesem Belag.

Der Ball bleibt niedrig und bewegt sich schnell auf Gras. Professionelle Spieler auf Rasen verwenden häufiger einen Serve-and-Volley-Stil als auf anderen Plätzen.

Die Geschwindigkeit des Balls kann bei diesem Stil zu ihrem Vorteil genutzt werden.

Die Spieler müssen sich schnell zum Netz bewegen und die Schuhe müssen in der Lage sein, bei solchen Bewegungen Komfort zu bieten.

De Griffigkeit der Schuhe muss gut sein, da Gras rutschig sein kann. Die Laufsohle sollte flacher sein, da Rasen leicht beschädigt werden kann.

Die Schuhoberseite muss flexibel sein, auch in Verbindung mit dem Vorwärtslaufen zum Netz und den Ball nicht behindern.

Gras-Tennisschuhe müssen keine schweren und strapazierfähigen Außensohlen haben. Das Gras ist weich und hat nicht so viel Einfluss auf die Außensohlen.

Serving- und Volleyspieler haben sich dank der Geschwindigkeit des Balls auf dieser Oberfläche schon immer auf Rasenplätzen bewährt. Es belohnt diejenigen mit gutem Service und diejenigen, die schnell ins Netz kommen.

Ihr Schuh sollte zu dieser Art von Spiel passen.

Das braucht der Schuh:

  • Guter Grip, da Rasenplätze rutschig sein können, entweder wegen des Taus oder weil die Sohle mit der Zeit abgenutzt ist
  • Eine flachere Außensohle, damit Ihre Schuhe das Spielfeld nicht beschädigen - tatsächlich müssen Wimbledon-Spieler völlig flache Tennisschuhe tragen
  • Flexibles Obermaterial, damit Ihre Füße nicht eingeklemmt werden, wenn Sie nach vorne zum Ball gehen
  • Auf Rasenplätzen sind strapazierfähige Laufsohlen weniger erforderlich, da die Oberfläche weicher ist und Ihre Schuhe nicht so stark beschädigt wie auf harten Tennisplätzen.

Beste Tennisschuhe für einen Kies- oder Smashplatz

Kies- und Hartplätze sind die am häufigsten verwendeten Beläge im Profi- und Freizeittennis.

Daher gibt es beim Kauf von Tennisschuhen für Sandplätze viele Möglichkeiten.

Um die besten Tennisschuhe für Sandplätze auszuwählen, müssen Sie über die Bewegungen nachdenken, die Sie beim Spielen auf Sandplätzen ausführen.

Auf dem Sandplatz geht man von einer Seite zur anderen und nutzt das Rutschen auch viel häufiger als auf anderen Belägen.

Aus diesem Grund müssen Ihre Sandplatz-Tennisschuhe sehr strapazierfähige Seiten haben, um Rutschen auf einen Ball zu widerstehen.

Der Grip am Schuh und das Design der Außensohle sind auf Sandplätzen sehr wichtig. Es soll eine gute Traktion bieten, aber andererseits keine Spuren auf der Strecke hinterlassen.

Rillen sollten Kies freigeben und nicht halten; Fischgrätsohlen sind auf Schotter üblich. Sonst riskierst du bei jedem Lauf auszurutschen und wirst viel Mühe darauf verwenden, nicht zu fallen, anstatt Ball zu spielen. 

Sie sollten in der Lage sein, den Ton mit Ihrem Schläger leicht aus Ihren Schuhen zu schlagen.

Knöchelverstauchungen sind häufige Verletzungen im Zusammenhang mit Sandplätzen.

Nur die besten Tennisschuhe mit den oben besprochenen Eigenschaften können Sie vor unnötigen Fußverletzungen bewahren.

Die seitliche Unterstützung und das schlanke Obermaterial des Schuhs sorgen dafür, dass Ihre Füße bequem sind, wenn Sie sich entlang der Grundlinie bewegen und zur Seite gleiten, wenn Sie nach einem Ball greifen.

Da Bälle auf Sandplätzen etwas langsamer sind, ist das Basisspiel die Nummer 1 im Stil. Spieler mit viel Power können sich zurücklehnen und riesige Schläge entfesseln.

Deshalb braucht es Stabilität und seitlichen Halt – Sie bewegen sich hin und her, bevor Sie Ihre Füße festhalten, um zuzuschlagen.

Du brauchst ausserdem:

  • Guter Grip, da die staubigen Sandplätze dir nicht viel Traktion bieten
  • Eine gut durchdachte Außensohle, die Kies aus den Rillen löst und keine Spuren auf dem Platz hinterlässt
  • Strapazierfähige Seiten, damit Ihr Schuh nicht beschädigt wird, wenn Sie zu einem Ball rutschen
  • Seitliche Unterstützung, wenn Sie sich seitlich entlang der Grundlinie bewegen
  • Ein schlankes Obermaterial, das deinen Fuß sicher hält, wenn du dich auf dem Platz bewegst

Lesen Sie auch: Wo kann ich meine Trainingsanzüge mit Afterpay kaufen?

Beste Tennisschuhe für den Hartplatz

Hartplätze können blau oder grün sein, aber die Farbe ist der weniger wichtige Faktor bei der Auswahl der richtigen Schuhe.

Harte Jobs können langsam, schnell oder schneller sein. Um ehrlich zu sein, findet man kaum zwei identische Hartplätze auf der Welt.

Es kann etwas Taraflex oder Beton mit nur Gummiteppich darauf haben. Der Einfachheit halber verwenden wir jedoch den Begriff „Hartplatz“ auf die durchschnittlichen Tennishartplätze, die Sie bei Ihrem örtlichen Tennisclub finden.

Hartplätze verschleißen Ihre Außensohlen am meisten. Sie benötigen eine strapazierfähige und starke Außensohle für Ihren Schuh.

Der Grip ist nicht so wichtig, denn Hartplätze sind nicht rutschig. Sie werden nicht viele Ausrutscher machen, daher müssen die Seiten Ihrer Schuhe nicht so stark sein wie bei Gravel-Schuhen.

Das Tennisspielen auf einem Hartplatz belastet Ihre Füße und Fersen mehr als auf anderen Oberflächen. Deshalb sollten die besten Tennisschuhe für Hartplätze Ihren Füßen besondere Aufmerksamkeit schenken.

Diese Art von Schuhen werden auch Omnicourt-Schuhe genannt. Sie haben eine spezielle Dämpfung für die Ferse, die Stöße und Verletzungsgefahr reduziert.

Hartplätze werden manchmal als neutraler Boden angesehen – ein Mittelweg zwischen Sand- und Rasenplätzen, wenn wir an Sprungkraft und Geschwindigkeit des Balls auf dem Platz denken.

Es eignet sich für viele verschiedene Spielstile und lässt sowohl schnelle als auch starke Spieler gegeneinander antreten.

Die harten Jobs verlangen Ihren Schuhen jedoch einiges ab. Also brauchst du:

  • Eine robuste Außensohle, die einem Hartplatzbelag standhält
  • Dämpfungs- und Sprungschutz, denn die harte Strecke kann an Füßen und Beinen gnadenlos sein
  • Starkes Obermaterial, das dir Stabilität gibt, wenn du dich auf dem Spielfeld bewegst

Hallentennisschuhe

Wenn Sie Hallentennisschuhe suchen, stehen Ihnen zwei Arten zur Auswahl:

  • harte Hallenplätze
  • Teppich

Hallenplätze sind in der Regel hart. Um zu verhindern, dass Ihre Gelenke beim Laufen nach einem Ball ruckeln, haben Tennisschuhe für Hallentennis normalerweise eine hohe Stoßdämpfung und dämpfen Ihre Landung. Beispielsweise ist das Verletzungsrisiko bei einer schnellen Rallye sehr gering.

Sie können für den harten Belag eines Hallenplatzes die gleichen Schuhe wie für Hartplatz-Tennisplätze wählen.

Die Schnürung bei Hallentennisschuhen gibt dir mehr Stabilität, sodass dein Schuh eng an deinem Fuß sitzt und dir mehr Kontrolle und Spieldynamik auf dem Platz verschafft!

Indoor-Teppich-Tennisschuhe

Bei Teppichschuhen gibt es eine große Auswahl an bekannten Marken wie Head, K-Swiss und Nike. Sie alle haben eine unwiderstehliche Mischung aus Stil, Design und Qualität.

Diese Marken haben jeden Schuh für Teppicharbeiten optimiert, mit weichen Sohlen, die keine Spuren auf wertvollen Oberflächen hinterlassen. Die Schuhe sind bei Bedarf stoßdämpfend und können Schläge aushalten.

Auch dank Features wie einem Mesh-Obermaterial halten diese Herren-Tennisschuhe auch in feuchten Indoor-Fitnessstudios schön kühl.

Wählen Sie Tennisschuhe, die zu Ihrem Indoor-Spiel passen. Es gibt eine beeindruckende Auswahl für Jungs, die Indoor-Trainer brauchen, und Tennis ist keine Ausnahme.

De K-Swiss Big Shot Kollektion ist eine beliebte Option mit ihrem schlichten, attraktiven Aussehen und der leichten Haptik.

HEAD bietet eine Reihe farbenfroher Designs, ohne auf Haptik und Leistung zu verzichten. Ihre Pro Carpet-Modelle haben Sohlen, die am Boden haften; Spieler stabilisieren sich, wenn sie zum Netz eilen, und die Schuhe haben eine hervorragende Fersenunterstützung.

Dann gibt es noch die Vapor Tour Carpet-Sneaker von Nike, die die Füße perfekt umhüllen und den Spielern eine hervorragende Grundlage für ihr herausragendstes Spiel bieten.

Lesen Sie auch: die besten Hallenschuhe für Squash

Alle Court Tennisschuhe

Freizeitspieler verwenden oft ein Paar Schuhe für jede Oberfläche, oder Sie spielen möglicherweise bereits Hallenvolleyball und gute Schuhe dafür haben.

Wenn Sie diesen Weg gehen, sollten Sie sich der Grenzen der Schuhe auf jedem Untergrund bewusst sein. Andernfalls kann es während eines Spiels zu ungewollten Ausrutschern kommen.

De Babolat Jet Mach II Schuhe sind sowohl für Männer als auch für Frauen hervorragend geeignet.

Die besten Tennisschuhe für Damen

Derzeit gibt es keinen Unterschied zwischen den Technologien, die in Tennisschuhen für Damen und Herren verwendet werden. Für beide werden die gleichen Hightech-Ideen und Materialien verwendet. Der Unterschied liegt also meist im Detail.

Frauen achten meist nicht nur auf die technischen Features des Schuhs, sondern eher auf das Design. Damen-Tennisschuhe sollten zu der restlichen Tennisausrüstung passen, die sie verwenden.

Tennis Point hat hier immer Angebote ; gute Angebote für verschiedene Damen-Tennisschuhe.

Die besten Tennisschuhe für Herren

Männer finden in der Regel gerne alle möglichen Technologien in ihren Tennisschuhen.

Beinstabilität und Gefühl sind immer wichtiger als die Optik des Schuhs. Sie schauen manchmal auf die Farbe der Schuhe 🙂

Sehen Sie sich die neuesten Angebote bei Tennis Point an.

Die besten Tennisschuhe für Kinder

Für Kinder möchten Sie vielleicht nicht jedes Mal den Hauptpreis ausgeben. Ein gutes Geschäft ist immer ein schöner Bonus.

Egal, ob Ihr Kind ein Anfänger ist oder ernsthafte Schritte in Richtung Profi-Tennis macht und wirklich die besten Schuhe braucht;

Tennis Point ist auf Tennisausrüstung spezialisiert und hat immer einige gute Angebote, besonders für Kinder.

Sieben beste Tennisschuhe für Männer und Frauen im Test

Die diesjährigen Top-Picks werden von Adidas dominiert. Ihre neue Barricade-Serie ist einfach unglaublich. Ich kann nicht widerstehen, Ihnen alle Arten (Männer, Frauen, Kinder) zu zeigen. Ich liebe ihr Design einfach.

Nike hat 11 Neuerscheinungen herausgebracht, also war es meine Aufgabe, die drei besten auszuwählen.

Natürlich haben wir einige andere Möglichkeiten für Sie aufgenommen. Werfen wir einen kurzen Blick darauf, welche Tennisschuhe die Profis in dieser Saison auf den Plätzen tragen.

Die einst dominierenden Marken Nike und Adidas stehen nun unter starkem Druck durch Neueinsteiger wie Under Armour und New Balance.

Adidas-Schuhe werden unter den ATP-Topspielern getragen, unter anderem von Kei Nishikori, Dominic Thiem und Tomas Berdych. Nike hat zwei lebende und spielende Legenden unter Vertrag; Roger Federer und Rafael Nadal.

Novak Djokovic hat kürzlich bei Asics unterschrieben.

New Balance Schuhe werden von Milos Raonic getragen und Under Armour Schuhe werden von Andy Murray getragen.

Unter den WTA-Topspielern ist Nike definitiv die Top-Marke, da die Williams-Schwestern diese Top-Produkte tragen. Auch Simone Halep hat kürzlich einen Vertrag bei Nike unterschrieben.

Auch die tschechischen und slowakischen Topspielerinnen Petra Kvitova und Dominika Cibulkova laufen mit Nike-Schuhen über das Feld. Adidas Schuhe werden stolz von Angelique Kerber und Gabine Muguruza getragen.

Beste Auswahl an All-Court-Tennisschuhen für Damen und Herren: Babolat Mach II

Babolat Jet Tennisschuhe für Herren

(Weitere Versionen anzeigen)

Das Obermaterial aus Kevlar-Faser dieses außergewöhnlichen Schuhs bietet einen stabilen Rahmen und große Strapazierfähigkeit.

Dies ist ein unglaublich leichter Schuh, der Sie auf dem Platz nicht belastet und so konstruiert ist, dass Sie sich schnell und einfach über den Platz bewegen können.

Die MatrYX-Technologie besteht aus hochfesten Polyamidfasern, die dem Schuh eine hohe Abriebfestigkeit verleihen und ihn extrem langlebig machen.

Die EVA-Technologie an der Seite der Außensohle dieser Schuhe ermöglicht dem Schuh, sich zu bewegen, wenn Sie Ihre Füße festziehen, und bietet die Stabilität und den Halt, die der aggressive Spieler braucht, der es liebt, das Netz zu stürmen.

Die Active Flexion Sohlentechnologie und Tri-Fit mit stoßdämpfendem Design des Kompressor Systems geben dir den nötigen Vorsprung auf dem Platz.

Die Ortholite-Memory-Schaum-Sohle behält ihre Form und kehrt nach einem Stoß, beispielsweise beim Aufschlag, zurück.

Denken Sie daran, dass dieser Schuh für einen kleinen Fuß konzipiert ist und Sie eine halbe Nummer größer als Ihre übliche Schuhgröße bestellen sollten, um die garantiert perfekte Passform zu erleben.

Warum wir ihn mögen

  • Außergewöhnlich bequem und leicht
  • Stoßdämpfende Technologie für ultimativen Komfort
  • Ortholite Memory Foam Einlegesohle
  • Seite 2 Seite EVA-Technologie
  • Polyamidfaser für Strapazierfähigkeit und Stärke

Unser Urteil

Ein Hochleistungsschuh, der beste Strapazierfähigkeit, Flexibilität und Unterstützung sowie hervorragende Traktion bietet.

Das atmungsaktive Obermaterial und die formstabile Ortholite-Innensohle halten deine Füße während deiner Marathon-Spiele kühl, trocken und extrem komfortabel.

Ein Schuh, der dir definitiv dabei hilft, dein Spiel auf das nächste Level zu bringen.

Hier verfügbar

Beste Herren Tennisschuhe für Rasen: Nike Airzoom Ultrafly

Beste Herren Tennisschuhe für Rasen: Nike Airzoom Ultrafly

(Weitere Versionen anzeigen)

Als wir den auffälligen Look der Air Zoom Ultrafly Schuhe sahen, konnten wir es kaum erwarten, sie auszuprobieren.

Wir waren gespannt, wie sich die charakteristische Flyknit-Technologie von Nike, die einem Tennisschuh hinzugefügt wird, auf dem Platz schlagen würde.

Bei der Größe muss man allerdings aufpassen, denn die Schuhe haben eine sehr schmale Passform und waren extrem steif, was es schwierig macht, sofort damit zu spielen.

Nach einer Einlaufphase wurden die Schuhe weicher, aber man muss ihnen etwas Zeit geben.

In Bezug auf das Design ist dies nicht wie Ihr normaler Tennisschuh. So etwas haben wir noch nie gesehen, dieser Schuh sieht weniger aus wie ein traditioneller Tennisschuh, sondern eher wie ein Fußballschuh.

Nike hat alle Grenzen in der Tenniswelt durchbrochen. Laut Michael Hui, dem leitenden Tennisschuhdesigner von Nike, bestand die Hauptaufgabe darin, einen schnellen Tennisschuh zu entwerfen.

Wenn man den Schuh mit einem Laufschuh vergleichen möchte, ähnelt er Nikes LunarEpic. Wenn es um Fußball geht, sieht er aus wie ein traditioneller Nike-Fußballschuh mit einem Dynamic Fit Collar.

Der Tennisschuh besteht aus Flyknit-Material. Dieses starke und leichte Material bietet ein sehr bequemes Obermaterial. Das asymmetrische Schnürsystem hilft die Schnürspannung zu verteilen.

Die Passform ist hervorragend. Es fühlt sich an, als würde man Fußballschuhe mit „Tennis-Finish“ tragen. Die Atmungsaktivität dieses Schuhs ist dank des Flyknit-Obermaterials großartig.

Wir sehen auch dynamische Flywire-Kabel, die einen beispiellosen Lockdown bieten. Die Knöchelmanschette im Schuh hilft auch, Ihre Füße zu sichern.

Mit diesen Schuhen können Sie sich schnell bewegen. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Stabilität machen. Der Ultrafly macht hier einen tollen Job.

Phylonschaum in der Zwischensohle sorgt für eine bessere Dämpfung bei geringem Gewicht. Wir sehen auch das revolutionäre Zoom Air-Dämpfungssystem von Nike im Ultrafly.

Nike hat diese "Luftpolster" nach wissenschaftlichen Untersuchungen in der Ferse und im Vorfuß platziert. Diese Einheiten arbeiten nahtlos mit der Pebax-Außensohle zusammen, um die Dämpfung zu maximieren.

Die Dämpfung reagiert sehr gut. Außerdem ist der Schutz des Ultrafly gegen Stöße sehr gut. Das ist im Tennis immer von Vorteil.

Dieser innovative Tennisschuh soll dem Sport eine neue Dimension verleihen. Dieser Schuh ist sowohl für Amateure als auch für Anfänger geeignet.

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Beste Gras-Tennisschuhe für Damen: Asics Gel Resolution 7

Frauen spielen anders als Männer. Sie müssen in der Lage sein, sich schnell auf der Strecke zu bewegen, und ihre Füße neigen dazu, während eines langen Dreisatzes stark zu leiden.

Der Asics wurde speziell für Frauen entwickelt und bietet eine Vielzahl von Funktionen, einschließlich der außergewöhnlichen Traktion dieser Gummisohle für das Spielfeld.

Die FlexionFit-Funktion mit externer Fersenkappe verbessert sowohl den Komfort als auch die Mittelfußunterstützung und hilft Ihnen, die Stabilität zu erhalten.

Der Schaft des Schuhs misst ungefähr einen Zoll vom Fußgewölbe, um Ihrem Fuß zusätzlichen Halt zu bieten. Alle Tennisspieler, Männer und Frauen, neigen dazu, sich beim Spielen die Zehen zu verletzen.

Der Pguard-Nasenschutz des Asics verhindert, dass Ihre Zehen durch Druck bei scharfen Kurven, Stopps und Ausfallschritten beim Spielen beschädigt werden.

Das Gel-Dämpfungssystem des Schuhs sowohl im Vor- als auch im Rückfuß bietet Aufprallschutz und bietet Ihren Füßen zusätzlichen Komfort.

Die gepolsterte Lippe und der Kragen bieten ein weiteres Maß an Schutz, Halt und Komfort.

Die FluidRide-Konstruktion des Schuhs zusammen mit der abriebfesten AHAR+-Außensohle bietet nicht nur Schutz für Ihren Fuß, sondern auch Strapazierfähigkeit für den Schuh.

Auch das Obermaterial verleiht dem Schuh eine schöne Optik.

Warum wir ihn mögen

  • Pguard für ultimativen Zehenschutz
  • FluidRide-Konstruktion für Langlebigkeit
  • FlexionFit für Komfort
  • Gepolsterte Lippe und Kragen
  • Gel-Dämpfungssystem

Unser Urteil

Entworfen für die Tennisspielerin, die ihr Spiel auf die nächste Stufe bringen möchte. Komfortabel und langlebig mit Pguard-Zehenschutz und Gel-Dämpfung für Halt und Komfort im Gesäß- und Vorfußbereich.

Leicht und flexibel rasen Sie in diesen tollen Tennisschuhen über den Platz.

Schau es dir hier an (auch für Herren und Kinder erhältlich)

Beste Sandplatz-Tennisschuhe für Herren: Adidas Performance Barricade Club

Tennis ist ein rasanter Wettkampfsport, der den Füßen viel abverlangt. Sie müssen sich mühelos und schnell über den Platz bewegen können und Ihre Füße müssen vor dem Druck geschützt werden, den Sie während des Spiels auf sie ausüben.

Egal, ob Sie das Netz stürmen oder aufschlagen, Ihr Schuh kann den Unterschied in Ihrem Spiel ausmachen. Wir besprechen einige der besten Tennisschuhe auf dem Markt und helfen Ihnen zu verstehen, welcher Schuhtyp Ihre Leistung auf dem Platz am besten verbessert.

Weitere Informationen zu den besten Tennisschuhen finden Sie weiter unten.

All das und noch mehr bietet dir der Adidas Barricade Club. Eine Gummi-Außensohle bietet die nötige Traktion, um sofort anzuhalten und zu drehen, und das Textilobermaterial ist leicht und stützt deinen Fuß.

Der Schaft des Schuhs ist oben am Spann niedrig. Das Torison-System bietet Halt und Komfort im Mittelfußbereich, Adiprene schützt Ihre Fersen und Zehen, wenn Sie sich über den Platz bewegen.

Die Innensohle dieses Tennisschuhs ist herausnehmbar und durch Ihre eigene orthopädische Spezialsohle für ultimativen Komfort austauschbar. Das synthetische Obermaterial ist nicht nur strapazierfähig, sondern auch stylisch im Design.

Wenn Sie mit dem Sport beginnen, möchten Sie kein Vermögen für Schuhe ausgeben, wissen aber, dass sie einer der wichtigsten Bestandteile Ihres Gesamtpakets sind.

Der Adidas Performance Barricade Club ist nicht nur günstig, sondern bietet alles, was man an einem Tennisschuh zum Spielen auf dem Platz braucht.

Warum wir ihn mögen

  • Torison Mittelfußstütze
  • Adiprene-Dämpfung für Fersen
  • Austauschbare Einlegesohle
  • Leichtes synthetisches Obermaterial
  • Ausgezeichnete Preise

Unser Urteil

Mit diesem Adidas haben deine Füße garantiert den besten Halt, Komfort und Schutz, wenn du während des Spiels auf dem Platz fährst.

Leichtes Synthetik-Obermaterial, Gummisohlen für hervorragende Traktion und hervorragende Preise machen diesen Tennisschuh zu einem der preiswertesten auf dem Markt.

Schau es dir hier an

Adidas Performance Women's Barricade Club

Ein Damenschuh, der nicht nur für den Tennisplatz geeignet ist, sondern auch ein außergewöhnlicher Crosstrainer. Sie können die Barricade Club Tennisschuhe/Sneaker sowohl auf als auch außerhalb des Platzes tragen.

In erster Linie ist dies ein Tennisschuh. Die Gummisohle bietet außergewöhnlichen Grip auf jedem Untergrund und ist perfekt für den Hartplatz.

Das leichte Mesh-Obermaterial und das Textilfutter verleihen dem Schuh eine tolle Optik, egal ob auf dem Platz, beim Spiel oder beim Training.

Der Schuh ist leicht und einfach anzuziehen, deine Füße werden durch die ADIWEAR 6 Außensohle gut unterstützt.

Diese Außensohle macht den Schuh außerdem unglaublich strapazierfähig und flexibel und sorgt zusammen mit dem Mesh-Obermaterial für eine eng anliegende und bequeme Passform für deinen Fuß, der ihn kühl und trocken hält.

ADIPRENE schützt nicht nur deine Fersen, sondern auch den Vorfuß mit zusätzlicher Unterstützung durch die Zwischensohle.

Warum wir ihn mögen

  • Gewebe, Mesh-Obermaterial für Atmungsaktivität
  • ADIPRENE für exzellenten Fersenhalt
  • ADIWEAR Außensohle für Strapazierfähigkeit
  • Fantastische Fußstütze
  • Ausgezeichnete Traktion

Unser Urteil

Für Höchstleistungen auf dem Platz, während des Spiels und beim Training auf dem Platz bietet der Adidas Performance Women's Barricade Club den Stil, die Unterstützung und den Komfort, den Sie brauchen.

Mit adidas ADIPRENE, ADIWEAR mit Gummisohlen kannst du dir Qualität, hervorragende Dämpfung und ultimativen Halt sicher sein.

Schau es dir hier an

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot Light

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot

(Weitere Versionen anzeigen)

Unterstützung und Stabilität machen die Bigshot Light 3s zu einer soliden Option für Spieler, die Wert auf ihre Schuhe legen.

K-Swiss hat diese Schuhe mit einem neu entwickelten leichten Synthetik-Obermaterial aktualisiert, um selbst den aggressivsten Spielern Halt und Schutz zu bieten.

Der Mittelfußschaft hielt ungewollten Verwindungen stand und gab den Testern Vertrauen in ihre Bewegungen.

Diese Schuhe sind mit der charakteristischen Aosta 7.0 Gummi-Außensohle von K-Swiss ausgestattet und halten besser als die Sohlen der meisten leichten Schuhe.

Trotz des Namens „Light“ werden die Bigshot Light 3s nicht ganz den Erwartungen der Spieler an einen Speed-Schuh gerecht.

Während diese Schuhe in die Kategorie der Leichtgewichte passen, sollten Sie den Bigshot Light 3s eher als mittelschweren Schuh betrachten, mit mehr Stabilität und Haltbarkeit und weniger Geschwindigkeit als die schnelleren, minimalistischeren Schuhe auf dem Markt.

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Fragen zum Kauf von Tennisschuhen

Tennis ist ein rasanter Sport, der den Füßen viel abverlangt. Tatsächlich dreht sich das Spiel zu etwa 70 Prozent um Beinarbeit, so dass Sie es sich nicht leisten können, nicht den besten Tennisschuh zu haben, den Sie sich leisten können, wenn Sie auf dem Platz laufen.

Die Zehen werden beim Tennis am meisten bestraft, daher wird empfohlen, einen Schuh zu tragen, der in dieser Region Schutz bietet und gleichzeitig Komfort und Unterstützung für Ihre Fersen und Zwischensohlen bietet.

Männer und Frauen haben unterschiedliche Ansprüche an Sport-Sneaker, da ihr Spielstil sehr unterschiedlich ist.

  • Ein Mann muss einen Schuh haben, der dem Aufprall einer harten Oberfläche standhält und viele Stöße absorbieren kann.
  • Frauen brauchen im Allgemeinen einen Schuh, der es ihnen ermöglicht, auf der Strecke schnell zu sein, da sie zu längeren Rallyes neigen.

Sowohl Männer als auch Frauen brauchen jedoch unterstützende, bequeme Sneaker, die außergewöhnliche Traktion bieten, damit sie ihre beste Leistung erbringen können.

Ein Tipp für Damen und Herren; Nehmen Sie die Tennisschuhe nach dem Tennisspielen immer aus der Sporttasche, damit sie trocknen können.

Wenn Sie dies nicht tun, riechen Ihre Tennisschuhe, weil die Feuchtigkeit darin verbleibt. Auch Schimmel kann entstehen.

Nachfolgend werfen wir einen Blick auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sportschuhe und beantworten diese für Sie.

Wie bindet man Tennisschuhe?

Die Schnürsenkel zu binden ist nicht so einfach, wie es scheint. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Sneaker zu binden, und die Art und Weise, wie Sie es tun, kann dazu beitragen, Schmerzen und spezifische Fußprobleme zu vermeiden, die Sie möglicherweise haben.

Es gibt ein paar Grundregeln zu beachten. Schnüren Sie immer, beginnend mit den Augen, die Ihren Zehen am nächsten sind, und arbeiten Sie sich dann nach oben.

Die beste und gebräuchlichste Methode zum Schnüren von Schuhen ist die Kreuzmethode. Es gibt ein paar andere Methoden, die einigen Trainierenden helfen können, und wir werden Sie durch einige davon führen;

  • Schmale Füße: Ziehen Sie die Schnürsenkel an den Seiten Ihrer Turnschuhe mit den Ösen fest, die am weitesten von der Schuhkante entfernt sind, und ziehen Sie sie dann zusammen, damit sie straff bleiben.
  • Breite Füße: Je breiter deine Füße, desto mehr Platz brauchst du. Die Verwendung der Ösen, die der Schuhkante am nächsten sind, gibt Ihrem Fuß mehr Bewegungsfreiheit.
  • Fersenprobleme: Bei Fersenproblemen nutzen Sie am besten alle Ösen Ihres Sneakers und binden die Schnürsenkel oben fest, um der Ferse etwas mehr Halt zu geben.

Wie sollte man Tennisschuhe dehnen?

Einen Schuh zu dehnen ist nicht schwer. Du könntest sie zu einem Fachmann bringen, aber das ist eine teurere Option.

Eine der einfachsten Methoden, die normalerweise gut mit Sportschuhen funktioniert, ist die Einfriermethode: 

  1. Nehmen Sie einen Gefrierbeutel und füllen Sie ihn etwa zur Hälfte mit Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Luft aus dem Beutel entfernen und dass er richtig verschlossen ist.
  2. Legen Sie die Tasche in Ihren Schuh und schieben Sie sie so weit wie möglich nach vorne in den Zehenbereich des Schuhs.
  3. Legen Sie den Schuh in den Gefrierschrank und lassen Sie ihn einfrieren. Dies kann bis zu acht Stunden oder länger dauern.
  4. Nach dem Einfrieren nehmen Sie die Tasche aus Ihren Turnschuhen und lassen Sie sie erheblich dehnen.
  5. Wenn sie immer noch nicht genug gedehnt sind, können Sie wiederholen, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Wie sollten Tennisschuhe passen?

Tennisschuhe müssen Ihren Füßen vollständigen Halt und Komfort bieten, da sie während eines Spiels extrem hart arbeiten.

Es sollte mindestens 3/8 bis XNUMX/XNUMX Zoll zwischen deinem großen Zeh und der Spitze des Sneakers sein, um die richtige Größe zu haben. Die Ferse sollte eng anliegen und der Schuh sollte Ihren Fuß beim Gehen nicht auf und ab rutschen lassen.

Wie stoppt man das Quietschen von Tennisschuhen?

Viele Schuhe neigen zum Quietschen und Sportschuhe haben oft dieses Problem.

Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem.

Verwenden Sie Babypuder unter der Einlegesohle Ihres Schuhs, denken Sie daran, immer Socken zu tragen. Reinigen und trocknen Sie die Sneaker nach Gebrauch.

Wenn Ihre Schuhe aus Leder sind, sollten Sie diese regelmäßig ölen und möglichst sauber halten.

Wie lange halten Tennisschuhe?

Jeder Sportschuh hält etwa 500 Meilen oder drei bis sechs Monate und Tennisschuhe sind nicht anders.

Je nachdem, wie oft man sie benutzt und wie aggressiv man spielt, macht dies natürlich definitiv einen Unterschied in der Abnutzung der Dämpfung des Sneakers und verringert auch deren Langlebigkeit.

Sind Tennisschuhe rutschfest?

Ja, diese Schuhe sind rutschfest. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie beim Begehen auf nassen oder öligen Oberflächen unbedingt rutschfest sind.

Die meisten Sportschuhe, einschließlich Tennisschuhe, sind so konstruiert, dass sie auf den Oberflächen, für die sie bestimmt sind, wie beispielsweise Tennisplätzen, einschließlich Gras- und Sandplätzen, nicht verrutschen.

Wie wähle ich einen Tennisschuh aus?

Bestimmen Sie Ihren Fußtyp. Kaufen Sie einen stabilisierenden Tennisschuh, da Sie die stärkste Abnutzung an der Vorder- und Innenseite Ihres Fußes erfahren.

Tragen Tennisspieler bei jedem Spiel neue Schuhe?

Professionelle Spieler haben wahrscheinlich alle zwei Spiele ein neues Paar. Manchmal tragen Profis jedoch 3 oder 4 Tage hintereinander ein neues Paar. Ein paar Trainingseinheiten zum Abschluss, dann vor ein oder zwei Spielen.

Was ist das Besondere an Tennisschuhen?

Tennisschuhe sind speziell für den Einsatz auf dem Tennisplatz konzipiert. Während der Laufschuh die Dämpfung betont, konzentrieren sich Tennisschuhe auf Seitenhalt und Stabilität.

Aufgrund dieser notwendigen Seitenstabilität ist die Dämpfung bei Tennisschuhen etwas geringer als bei Laufschuhen.

Lohnen sich Tennisschuhe?

Es lohnt sich auf jeden Fall, ein anständiges Paar Tennisschuhe zu kaufen, wenn Sie auf einem guten Niveau spielen.

Die dynamischeren Bewegungen, die ein Spieler mit höherem Level ausführt, belasten den Schuh und auch den Körper sehr. Deshalb sind Tennisschuhe extra stabil und robust gebaut.

Was ist der Unterschied zwischen Tennisschuhen und Sneakers?

Es gibt viele Unterschiede zwischen Tennisschuhen und Turnschuhen. Tennisschuhe sind technisch so konzipiert, dass sie während eines Tennismatches getragen werden, während Sneakers nur einfache Schuhe mit Gummisohlen und einem Obermaterial aus Canvas sind.

Generell sind alle Tennisschuhe Turnschuhe, aber nicht alle Turnschuhe sind Tennisschuhe.

Sind Laufschuhe für Tennis geeignet?

Laufschuhe sind nicht ideal für Tennis. Wenn Sie nur gelegentlich spielen und den Ball nur beiläufig treffen, können Sie Ihre Laufschuhe tragen, aber sie sollten für den leichten Tennisgebrauch ausreichend stützend sein.

Wie oft kaufen Sie einen neuen Tennisschuh?

Als Faustregel gilt, dass sich die Zwischensohle nach etwa 45-60 Stunden abnutzt. Wenn Sie also einmal in der Woche eine Stunde pro Woche spielen, sollten Sie Ihre Schuhe mindestens einmal im Jahr wechseln.

Sollten Sie Tennisschuhe eine halbe Nummer größer kaufen?

Zwischen der längsten Zehe und der Schuhspitze sollten Sie etwa eine Daumenbreite haben, und die Schuhe sollten sich in der Breite nicht zu eng anfühlen.

Sollten Tennisschuhe eng oder locker sein?

Das ideale Paar Tennisschuhe sollte Ihren Füßen wie angegossen passen. Sie sollten nicht zu eng oder zu locker sein. Sie sollten bequeme Bewegungen ermöglichen und auch eine ausreichende Dämpfung auf der Einlegesohle bieten.

Abschluss

Bei der Leistung auf dem Platz geht es nicht nur um dein Talent, Schläger und Tennisbälle, sondern vor allem um deine Beinarbeit.

Sie brauchen den besten Tennisschuh, den Sie sich leisten können, um Ihr Spiel auf die nächste Stufe zu heben.

Komfort, Halt, Flexibilität und Stabilität bietet der erstklassige Tennisschuh zusammen mit Strapazierfähigkeit und atmungsaktivem Material.

All diese Punkte sowie ein außergewöhnlicher Grip bringen Sie auf den Siegerpfad.

Hier verfügbar

Beste Sandplatz-Tennisschuhe für Damen: Asics Gel Solution Speed

Beste Sandplatz-Tennisschuhe für Damen: Asics Gel Solution Speed

(Weitere Versionen anzeigen)

Tennisspieler können seit Jahren einen Schläger wählen, der zu ihrem Spielstil passt.

Schließlich können sie jetzt auch Tennisschuhe auswählen, die zu ihrem Spielstil passen. Asics ist führend in der Entwicklung von Tennisschuhen für unterschiedliche Beläge, Bewegungen und Spielarten.

Wir haben uns entschieden, die für jeden Sandplatzspieler entwickelte Asics Solution Speed ​​​​auszuprobieren.

Moderne, professionelle Tennisspieler müssen sowohl an der Grundlinie als auch am Netz gleichermaßen versiert sein. Vorbei sind die Zeiten, in denen Leute wie Pete Sampras und Leyton Hewitt an einem bestimmten Spielplan festhielten, der sich nie änderte, egal gegen wen sie spielten.

Sie werden nicht überrascht sein zu erfahren, dass es Roger Federer war, der das Spiel in dieser Hinsicht wirklich verändert hat, als er anfing, große Turniere zu gewinnen, indem er an seine Gegner herantrat. Seine Art der Niveauflexibilität war bei den Profis noch nie zuvor gesehen worden. 

Er zeigte der Welt, dass Tennisspieler einen All-Court-Stil annehmen können. Er könnte Punkte gewinnen, indem er hinter der Grundlinie sitzt oder ans Netz kommt.

Als wir mit Asics über ihren Solution Speed-Schuh sprachen, erklärten sie, dass dieser All-Court-Spielstil genau das ist, worauf der Schuh abzielt.

Der Schuh wird von vielen Feldspielern getragen; David Goffin, Julia Georges und Alex de Minaur tragen alle den Solution Speed.

David Goffin sagt über seinen eigenen Spielstil: „Natürlich kann ich nicht als Isner oder Raonic dienen, aber ich bin schneller als sie. Ich versuche aggressiv zu sein, sie zum Laufen zu bringen, den Ball früh zu nehmen, meinen Return zu nutzen und schlauer zu spielen.

Asics hat sich klar auf die Anforderungen dieser Spielweise fokussiert und in diesen Schuh eine Technologie integriert, die es Spielern wie Goffin ermöglicht, ihr Bestes zu geben.

Asics nennt die verwendete FLYTEFOAM ™ -Technologie das leichteste Mittelsohlenmaterial, das sie speziell für Tennis entwickelt haben und das vom Anfang bis zum Ende des Spiels mehr Dämpfung bietet.

Die hohe Rückpralleigenschaft des Schaums bedeutet mehr Geschwindigkeit für den All-Court-Spieler im Vergleich zu Zwischensohlenmaterialien mit geringerer Dichte.

Der Solution unterscheidet sich durch die geteilte Sohle stark von anderen Schuhen. Tatsächlich sind die Zehen- und Fersenbereiche der Sohle nicht miteinander verbunden, um mehr Flexibilität beim Bewegen über den Platz zu gewährleisten.

Bei harten Schlägen im hinteren Bereich des Platzes haben Sie einfach das Gefühl, dass die Knöchelstütze nicht so gut ist, wie Sie es vielleicht gewohnt sind.

Asics hat sich bei der Entwicklung dieses Schuhs eindeutig auf einen bestimmten Spielertyp konzentriert und dies wurde aus dem Feedback der Tester sehr deutlich.

Die Spieler, die es gewohnt waren, an der Grundlinie zu bleiben und sich bei jedem Schlag zu verankern, waren der Meinung, dass der Solution nicht so viel Stabilität bietet wie andere schwerere Schuhe, die sie getragen hatten, wie zum Beispiel der Gel Resolution.

Die Tester, die gerne das ganze Feld nutzen, sind große Fans des geringen Gewichts und der leichten Manövrierfähigkeit des Solution Speed.

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Beste Hartplatz-Tennisschuhe für Herren und Damen: New Balance 996

Beste Herren- und Damen-Tennisschuhe für Hartplatz New Balance 996

(Weitere Versionen anzeigen)

 

Nicht alle Tennismatches werden auf Rasenplätzen ausgetragen und der richtige Schuh ist entscheidend, wenn Sie die Herausforderung eines anderen Belags wie Hartplatz annehmen, wenn Sie Höchstleistungen erbringen möchten.

Rutschen auf Sandplätzen ist oft einer der Stolpersteine ​​für Spieler.

Mit dem New Balance ravel 966 Tennisschuh wirst du diese Probleme nicht haben, die Gummisohle und Außensohle dieser Schuhe helfen dir, deine Füße zu schützen, auch wenn du schnell stoppen, drehen und volley musst.

Das Design des Schuhs ist hartplatzspezifisch, mit Evoknit-Obermaterial, REVlite-Zwischensohle und vollständiger Ndurance- und PROBANK-Technologie.

All dies kombiniert, um Ihnen einen hervorragenden Halt auf der Oberfläche sowie einen hervorragenden Komfort zu bieten, selbst wenn Ihr Fuß über die Oberfläche rutscht. Der Schuh bietet außergewöhnlich guten Halt.

Den Sandplatz zu meistern ist keine leichte Aufgabe, aber mit einem speziell auf die Gefahren und Herausforderungen dieses Belags ausgelegten Schuh wie dem New Balance haben Sie mehr als gute Chancen, diesen schwierigen Belag zu erreichen.

Warum wir ihn mögen

  • spezifisches 996v3 Evoknit-Obermaterial
  • REVlite-Zwischensohle
  • Dauer in voller Länge
  • PROBANK-Technologie
  • Gummisohle

Unser Urteil

Hartplatzbeläge stellen jeden Tennisspieler, vom Profi bis zum Anfänger, vor neue Herausforderungen. Spezialisiertes Schuhwerk, um den Hartplatz zu erobern, ist eine Notwendigkeit.

Komfort, Halt und vor allem Grip deines Schuhs sind von größter Bedeutung. Die speziell entwickelten Gummisohlen von New Balance sind das, was Sie brauchen, um auf dieser Art von Untergrund erfolgreich zu sein.

Schau es dir hier an

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot Light

Beste Indoor-Tennisschuhe für Herren und Damen: K-Swiss Big Shot

(Weitere Versionen anzeigen)

Unterstützung und Stabilität machen die Bigshot Light 3s zu einer soliden Option für Spieler, die Wert auf ihre Schuhe legen.

K-Swiss hat diese Schuhe mit einem neu entwickelten leichten Synthetik-Obermaterial aktualisiert, um selbst den aggressivsten Spielern Halt und Schutz zu bieten.

Der Mittelfußschaft hielt ungewollten Verwindungen stand und gab den Testern Vertrauen in ihre Bewegungen.

Diese Schuhe sind mit der charakteristischen Aosta 7.0 Gummi-Außensohle von K-Swiss ausgestattet und halten besser als die Sohlen der meisten leichten Schuhe.

Trotz des Namens „Light“ werden die Bigshot Light 3s nicht ganz den Erwartungen der Spieler an einen Speed-Schuh gerecht.

Während diese Schuhe in die Kategorie der Leichtgewichte passen, sollten Sie den Bigshot Light 3s eher als mittelschweren Schuh betrachten, mit mehr Stabilität und Haltbarkeit und weniger Geschwindigkeit als die schnelleren, minimalistischeren Schuhe auf dem Markt.

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Fragen zum Kauf von Tennisschuhen

Tennis ist ein rasanter Sport, der den Füßen viel abverlangt. Tatsächlich dreht sich das Spiel zu etwa 70 Prozent um Beinarbeit, so dass Sie es sich nicht leisten können, nicht den besten Tennisschuh zu haben, den Sie sich leisten können, wenn Sie auf dem Platz laufen.

Die Zehen werden beim Tennis am meisten bestraft, daher wird empfohlen, einen Schuh zu tragen, der in dieser Region Schutz bietet und gleichzeitig Komfort und Unterstützung für Ihre Fersen und Zwischensohlen bietet.

Männer und Frauen haben unterschiedliche Ansprüche an Sport-Sneaker, da ihr Spielstil sehr unterschiedlich ist.

  • Ein Mann muss einen Schuh haben, der dem Aufprall einer harten Oberfläche standhält und viele Stöße absorbieren kann.
  • Frauen brauchen im Allgemeinen einen Schuh, der es ihnen ermöglicht, auf der Strecke schnell zu sein, da sie zu längeren Rallyes neigen.

Sowohl Männer als auch Frauen brauchen jedoch unterstützende, bequeme Sneaker, die außergewöhnliche Traktion bieten, damit sie ihre beste Leistung erbringen können.

Ein Tipp für Damen und Herren; Nehmen Sie die Tennisschuhe nach dem Tennisspielen immer aus der Sporttasche, damit sie trocknen können.

Wenn Sie dies nicht tun, riechen Ihre Tennisschuhe, weil die Feuchtigkeit darin verbleibt. Auch Schimmel kann entstehen.

Nachfolgend werfen wir einen Blick auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sportschuhe und beantworten diese für Sie.

Wie bindet man Tennisschuhe?

Die Schnürsenkel zu binden ist nicht so einfach, wie es scheint. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Sneaker zu binden, und die Art und Weise, wie Sie es tun, kann dazu beitragen, Schmerzen und spezifische Fußprobleme zu vermeiden, die Sie möglicherweise haben.

Es gibt ein paar Grundregeln zu beachten. Schnüren Sie immer, beginnend mit den Augen, die Ihren Zehen am nächsten sind, und arbeiten Sie sich dann nach oben.

Die beste und gebräuchlichste Methode zum Schnüren von Schuhen ist die Kreuzmethode. Es gibt ein paar andere Methoden, die einigen Trainierenden helfen können, und wir werden Sie durch einige davon führen;

  • Schmale Füße: Ziehen Sie die Schnürsenkel an den Seiten Ihrer Turnschuhe mit den Ösen fest, die am weitesten von der Schuhkante entfernt sind, und ziehen Sie sie dann zusammen, damit sie straff bleiben.
  • Breite Füße: Je breiter deine Füße, desto mehr Platz brauchst du. Die Verwendung der Ösen, die der Schuhkante am nächsten sind, gibt Ihrem Fuß mehr Bewegungsfreiheit.
  • Fersenprobleme: Bei Fersenproblemen nutzen Sie am besten alle Ösen Ihres Sneakers und binden die Schnürsenkel oben fest, um der Ferse etwas mehr Halt zu geben.

Wie sollte man Tennisschuhe dehnen?

Einen Schuh zu dehnen ist nicht schwer. Du könntest sie zu einem Fachmann bringen, aber das ist eine teurere Option.

Eine der einfachsten Methoden, die normalerweise gut mit Sportschuhen funktioniert, ist die Einfriermethode: 

  1. Nehmen Sie einen Gefrierbeutel und füllen Sie ihn etwa zur Hälfte mit Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Luft aus dem Beutel entfernen und dass er richtig verschlossen ist.
  2. Legen Sie die Tasche in Ihren Schuh und schieben Sie sie so weit wie möglich nach vorne in den Zehenbereich des Schuhs.
  3. Legen Sie den Schuh in den Gefrierschrank und lassen Sie ihn einfrieren. Dies kann bis zu acht Stunden oder länger dauern.
  4. Nach dem Einfrieren nehmen Sie die Tasche aus Ihren Turnschuhen und lassen Sie sie erheblich dehnen.
  5. Wenn sie immer noch nicht genug gedehnt sind, können Sie wiederholen, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Wie sollten Tennisschuhe passen?

Tennisschuhe müssen Ihren Füßen vollständigen Halt und Komfort bieten, da sie während eines Spiels extrem hart arbeiten.

Es sollte mindestens 3/8 bis XNUMX/XNUMX Zoll zwischen deinem großen Zeh und der Spitze des Sneakers sein, um die richtige Größe zu haben. Die Ferse sollte eng anliegen und der Schuh sollte Ihren Fuß beim Gehen nicht auf und ab rutschen lassen.

Wie stoppt man das Quietschen von Tennisschuhen?

Viele Schuhe neigen zum Quietschen und Sportschuhe haben oft dieses Problem.

Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem.

Verwenden Sie Babypuder unter der Einlegesohle Ihres Schuhs, denken Sie daran, immer Socken zu tragen. Reinigen und trocknen Sie die Sneaker nach Gebrauch.

Wenn Ihre Schuhe aus Leder sind, sollten Sie diese regelmäßig ölen und möglichst sauber halten.

Wie lange halten Tennisschuhe?

Jeder Sportschuh hält etwa 500 Meilen oder drei bis sechs Monate und Tennisschuhe sind nicht anders.

Je nachdem, wie oft man sie benutzt und wie aggressiv man spielt, macht dies natürlich definitiv einen Unterschied in der Abnutzung der Dämpfung des Sneakers und verringert auch deren Langlebigkeit.

Sind Tennisschuhe rutschfest?

Ja, diese Schuhe sind rutschfest. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie beim Begehen auf nassen oder öligen Oberflächen unbedingt rutschfest sind.

Die meisten Sportschuhe, einschließlich Tennisschuhe, sind so konstruiert, dass sie auf den Oberflächen, für die sie bestimmt sind, wie beispielsweise Tennisplätzen, einschließlich Gras- und Sandplätzen, nicht verrutschen.

Wie wähle ich einen Tennisschuh aus?

Bestimmen Sie Ihren Fußtyp. Kaufen Sie einen stabilisierenden Tennisschuh, da Sie die stärkste Abnutzung an der Vorder- und Innenseite Ihres Fußes erfahren.

Tragen Tennisspieler bei jedem Spiel neue Schuhe?

Professionelle Spieler haben wahrscheinlich alle zwei Spiele ein neues Paar. Manchmal tragen Profis jedoch 3 oder 4 Tage hintereinander ein neues Paar. Ein paar Trainingseinheiten zum Abschluss, dann vor ein oder zwei Spielen.

Was ist das Besondere an Tennisschuhen?

Tennisschuhe sind speziell für den Einsatz auf dem Tennisplatz konzipiert. Während der Laufschuh die Dämpfung betont, konzentrieren sich Tennisschuhe auf Seitenhalt und Stabilität.

Aufgrund dieser notwendigen Seitenstabilität ist die Dämpfung bei Tennisschuhen etwas geringer als bei Laufschuhen.

Lohnen sich Tennisschuhe?

Es lohnt sich auf jeden Fall, ein anständiges Paar Tennisschuhe zu kaufen, wenn Sie auf einem guten Niveau spielen.

Die dynamischeren Bewegungen, die ein Spieler mit höherem Level ausführt, belasten den Schuh und auch den Körper sehr. Deshalb sind Tennisschuhe extra stabil und robust gebaut.

Was ist der Unterschied zwischen Tennisschuhen und Sneakers?

Es gibt viele Unterschiede zwischen Tennisschuhen und Turnschuhen. Tennisschuhe sind technisch so konzipiert, dass sie während eines Tennismatches getragen werden, während Sneakers nur einfache Schuhe mit Gummisohlen und einem Obermaterial aus Canvas sind.

Generell sind alle Tennisschuhe Turnschuhe, aber nicht alle Turnschuhe sind Tennisschuhe.

Sind Laufschuhe für Tennis geeignet?

Laufschuhe sind nicht ideal für Tennis. Wenn Sie nur gelegentlich spielen und den Ball nur beiläufig treffen, können Sie Ihre Laufschuhe tragen, aber sie sollten für den leichten Tennisgebrauch ausreichend stützend sein.

Wie oft kaufen Sie einen neuen Tennisschuh?

Als Faustregel gilt, dass sich die Zwischensohle nach etwa 45-60 Stunden abnutzt. Wenn Sie also einmal in der Woche eine Stunde pro Woche spielen, sollten Sie Ihre Schuhe mindestens einmal im Jahr wechseln.

Sollten Sie Tennisschuhe eine halbe Nummer größer kaufen?

Zwischen der längsten Zehe und der Schuhspitze sollten Sie etwa eine Daumenbreite haben, und die Schuhe sollten sich in der Breite nicht zu eng anfühlen.

Sollten Tennisschuhe eng oder locker sein?

Das ideale Paar Tennisschuhe sollte Ihren Füßen wie angegossen passen. Sie sollten nicht zu eng oder zu locker sein. Sie sollten bequeme Bewegungen ermöglichen und auch eine ausreichende Dämpfung auf der Einlegesohle bieten.

Abschluss

Bei der Leistung auf dem Platz geht es nicht nur um dein Talent, Schläger und Tennisbälle, sondern vor allem um deine Beinarbeit.

Sie brauchen den besten Tennisschuh, den Sie sich leisten können, um Ihr Spiel auf die nächste Stufe zu heben.

Komfort, Halt, Flexibilität und Stabilität bietet der erstklassige Tennisschuh zusammen mit Strapazierfähigkeit und atmungsaktivem Material.

All diese Punkte sowie ein außergewöhnlicher Grip bringen Sie auf den Siegerpfad.

Joost Nusselder, der Gründer von referees.eu, ist Content-Vermarkter, Vater und liebt es, über alle möglichen Sportarten zu schreiben und hat auch selbst die meiste Zeit seines Lebens viel Sport getrieben. Seit 2016 erstellen er und sein Team nun hilfreiche Blogartikel, um treuen Lesern bei ihren sportlichen Aktivitäten zu helfen.